Sozialtrakt

Spendet für den Sozialtrakt!

Einige Jahre sind seit dem Start des Projekts „Sozialtrakt am Goethesteig“ vergangen. Angefangen hat alles mit den ersten Besprechungen beim RSL-Plenum im Fischladen. Später dann die Vorstellung des Projektes durch den Architekten an gleicher Stelle. Seither hat sich viel getan. Wer kennt noch den Zustand der alten Turnhalle? Wer kennt noch den Zustand der Kabinen im Umkleidecontainer als sich die Kinder und Gäste im Februar 2016 zum letzten Mal dort umziehen mussten? Es ist schön, dass der neue Sozialtrakt schon benutzt werden kann. Alle die ihn nutzen sind froh darüber das es ihn gibt. Es war aber auch ein hartes Stück Arbeit. Viele, viele Stunden Engagement und Eigenleistung durch MitgliederInnen und SympathisantInnen des Sterns stecken darin.

Wir haben viel erreicht. Aber wir sind noch nicht fertig. Es fehlen noch viele kleinere und größere Dinge. Die fallen den Kindern und anderen NutzerInnen kaum auf, da das Gebäude schon „so gut funktioniert“.
Um die restlichen Arbeiten erledigen zu können würden wir uns wie Bolle freuen, wenn Ihr uns dazu noch mal kräftig unterstützen könnt. Es ist für Euch als Nutzer, und für Eure Kinder, Enkel, Nichten und Neffen die hier trainieren und spielen.

Schaut mal unter Euren Kopfkissen und Matratzen nach. Ihr findet sicher den einen oder anderen Schein den Ihr für gute Trainingsmöglichkeiten Eurer Kinder zusätzlich entbehren könnt. Oder einfach weil Ihr Euch mit dem Roten Stern verbunden fühlt und Ihr es knuffig findet was er so alles für Projekte unterstützt und wofür er eintritt.

Also besucht bitte, über den hier stehenden Link, unsere Sammel-/Spendenaktion für die Fertigstellung des Sozialtrakts und helft mit Eurer Spende dafür, dass wir den Bau bald abschließen können.

Spendet für den Sozialtrakt!

2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute