3. Mannschaft

Ein neuer Stern ist heute Nachmittag am Connewitzer Punkrockhimmel aufgegangen. Das erste Pflichtspiel der neuen Dritten des RSL ist der Anbruch einer neuen Ära. Wir schreiben den 27. August 2006. Die Uhr schlägt 15 und unter tosendem Jubel laufen im restlos ausverkauften Dölitzer Rund Elf Kämpen ein, mit dem Ziel das Unmögliche möglich zu machen. Der übermächtige Gegner heißt Panitzsch/Borsdorf, die Bühne DFB-Stadtpokal. David gegen Goliath, Herakles gegen kretischen Stier, Gallisches Dorf gegen römische Übermacht. Es ist einer dieser Tage an dem Geschichte geschrieben werden muss!!!

Jahrelang wurde die Klasse tapfer gehalten. Trainer gingen – Trainer kamen. Der Spaß blieb nie aus. Erst der Erfolgs~Coach konnte das Neuformierte Team für höhere Aufgaben vorbereiten. So schaffte die (sch)mächtige Dritte den verdienten Aufstieg in die 2.Kreisklasse in der Saison 2011/12. Erwähnenswert an dieser Stelle ist, dass es mit Abstand das aktivste Team im Verein ist. Viele Spieler der Dritten engagieren sich bei den verschiedensten Aufgaben rund um den Roten Stern.

Klassenkampf statt Fußballkrieg. Feste feiern, statt feste fallen. Forza RSL – Forza Dritte


Möchtest Du uns eine Nachricht zukommen lassen, dann benutze bitte das Kontaktformular:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Deine Nachricht