X-ident

X-ident - Training für verletzte Sportler_innen des RSL

Seit Januar 2018 gibt es eine neue Sektion im Roten Stern, das ein Angebot für verletzte Sportler_innen schafft: „X-ident“ ist ein wöchentliches Training für Sportler_innen aller Abteilungen, die nach einer Verletzung wieder fit werden wollen. Das anderthalbstündige Training setzt sich aus Kraft-, Balance- und Koordinationsübungen zusammen und unterstützt damit die allgemeine körperliche Kräftigung sowie speziell die Stärkung der verletzten Körperteile. Das Trainingsprogramm orientiert sich an den Sportler_innen, die teilnehmen: Wer teilnehmen will, sagt vorher, was die Verletzung ist und was geht und was nicht geht. So kann ein Nenner gefunden werden, der alle fordert.

Somit ist jedes Training relativ unterschiedlich – mal machen wir alles im gehen und vermeiden Sprünge, mal sind Übungen dabei, die schnelles Reagieren und laufen erfordern. Generell ist JEDE_R Verletze herzlich eingeladen! Auch wenn du „nur“ umgeknickt bist, daher nicht in deiner Abteilung trainieren willst, aber Sport ganz gut fändest, kannst du sehr gerne (auch einmalig) vorbei kommen!

Training ist jeden Dienstag, 17:30 – 19:00 Uhr, Sporthalle Teichstr.

Wenn Du Lust hast, vorbeizukommen, schreib bitte vorher eine kurze Mail an:

mail to: x-ident ( ät ) rotersternleipzig.de