Strafraum Sachsen 2.0

Nach einem kleinen Kraftakt hat die „Initiative für mehr gesellschaftliche Verantwortung im Breitensport-Fußball“ die Neuauflage der alten RSL-Ausstellung „Strafraum Sachsen“ fertig bekommen. „Strafraum Sachsen 2.0“ wurde erstmals vom 28.11. bis 01.12. im Werk 2 (Halle A) präsentiert. Zur offiziellen Eröffnungsveranstaltung am 29.11.2016 fand eine Podiumsdiskussion statt, zu der wir Heike Säuberlich (Demokratietrainerin des Landessportbundes Sachsen), Heiko Rosenthal (Leipziger Bürgermeister für Umwelt, Ordnung und Sport), Jörg Gernhardt (Vizepräsident des Sächsischen Fußballverbandes) und Martin Endemann (Bündnis aktiver Fußballfans) begrüßen konnten. Danach war die Ausstellung in der Leipziger Universität, der Chemnitzer Universität und im Stadion des Chemnitzer FC zu sehen. Zukünftige Termine könnt Ihr hier nachlesen.
Weitere Infos unter: Strafraum-Sachsen