Projekte mit Geflüchteten

Der Stern sucht aktive Menschen, die Lust haben sich in Projekten mit
Geflüchteten zu engagieren.

Seit dem letzten Sommer haben sich verschiedene Angebote mit Geflüchteten beim
Roten Stern etabliert. Momentan werden dabei an fünf Tagen in der Woche ca. 150
Menschen erreicht, für Personen aller Altersklassen bestehen Fußballangebote und
Asylsuchende bringen sich in diverse Mannschaften und die Vereinsstrukturen ein.
Darüber hinaus versuchen wir rechtlicher und ökonomischer Diskriminierung sowie
sozialer Isolation mit Support-Angeboten abseits des Platzes zu begegnen.

Mit dem sich anbahnenden Frühling und dem Wechsel auf den Rasenplatz ist damit
zu rechnen, dass sich die Resonanz auf unsere Angebote nochmals steigert. So
sehr wir uns über das wachsende Interesse freuen, so bedauerlich ist es, dass
die bisherigen Angebote auf wenige Schultern verteilt sind.

Dabei sind die Möglichkeiten der Unterstützung vielfältig: Von der Unterstützung
bei der Gestaltung und Umsetzung von Trainingseinheiten, über die Betreuung von
Zocktreffs für Kinder und Jugendliche bis hin zur Kontaktvermittlung von
Anwält_innen, Wohnungen, Jobs oder Praktika.

Ob Sportochse oder Laberkopf mit allerhand Kontakten – jede und jeder kann sich
einbringen. Um die Angebote abseits des Platzes zu strukturieren, wird in naher
Zukunft zudem eine wöchentliche AG die sportlichen Angebote flankieren.

Wenn Du Lust hast dich einzubringen, schreibe eine kurze Mail an:

refugeeswelcome@rotersternleipzig.de

Es dankt, Dein Roter Stern!