Informationen des Vorstandes

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde des Roten Stern,

 

aufgrund der Corona-Krise überschlagen sich aktuell die Ereignisse. Wir wünschen Euch allen in den nächsten Tagen beste Gesundheit, einen kühlen Kopf und uns allen einen solidarischen Umgang miteinander. Gerade jetzt sind wir alle gut beraten, bei der Beantwortung der vielen Fragen, die aktuell gestellt werden, unbedingt offizielle Kanäle zu nutzen. Hier eine kleine Aufzählung von Informationsquellen, die ihr nutzen solltet:

 

  • Informationen des Robert-Koch-Instituts: [hier]
  • Informationen der Stadt Leipzig: [hier
  • Hygienetipps beim Husten & Niesen: [hier]
  • Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus des Gesundheitsministeriums: [hier]
  • Podcast des NDR mit dem Virologen Christian Drosten: [hier]

 

Gemäß der Empfehlungen der Sportfachverbände sollen alle sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten im organisierten Sport auf unbestimmte Zeit eingestellt werden. Die Kommunikation innerhalb des Vereins sollte – soweit möglich und notwendig – auf elektronischem Wege erfolgen. Die für den 30. März geplante RSL-Mitgliederversammlung ist abgesagt und wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Das Amt für Sport hat die Schließung der Sport-Pachtflächen in der Stadt Leipzig verfügt, dies gilt für jedwede sportliche sowie organisatorische Aktivitäten. Wir werden uns mit den Angestellten des Vereins verständigen, wie wir in den nächsten Tagen verfahren.

Ein Notbetrieb der RSL-Geschäftsstelle wird gewährleistet. Bei dringenden Fragen ist Thomas Köhler unter office@rotersternleipzig.de erreichbar.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Vorstand des Roten Stern Leipzig ´99 e.V.