Liebe Eltern, Liebe Spieler,

der SFV und der FVSL haben heute sämtliche Spiele bis zum 22.03.2020 ausgesetzt. Bereits gestern haben wir uns im Plenum darüber verständigt, wie wir mit einer solchen Situation umgehen möchten. Wir haben uns dazu entschlossen, bis zu diesem Datum auch alle Trainingseinheiten abzusagen.

Dies geschieht nicht aus Panik oder übertriebener Sorgsamkeit. Wir verstehen, dass jede Person die aktuelle Situation, und auch ihre persönliche Gefährdung unterschiedlich einschätzt. Jedoch muss auch bedacht werden, dass alle Maßnahmen welche aktuell von Behörden und Verbänden getroffen werden das Ziel haben, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, um zu garantieren das Risikogruppen die Behandlung bekommen können, die sie benötigen.
Auch wenn ich für mich als Individuum die Gefahr anders einschätze, ist es notwendig mein persönliches Handeln einzuschränken, um nicht andere Personen einer erhöhten Gefahr auszusetzen. Es geht hier auch ein Stück weit um Solidarität mit kranken, schwachen und alten Menschen, für die ein erhöhtes Risiko besteht. Sicherlich kennt jede/r solch eine Person aus seinem/ihrem Umfeld.

Fussball ist eine der schönsten Nebensachen der Welt, sollte aber nicht über die Gesundheit von Menschen oder das Wohl anderer Gruppen gestellt werden.

Der RSL als einer der größten Breitensportvereine in Leipzig ist sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst, und möchte mit dieser Maßnahme seinen Beitrag dazu leisten. Wir bemühen uns zeitnah bei Veränderungen weitere Informationen zu liefern.

Bleibt gesund,
Forza RSL